Dating seiten ohne premium

6854933580_2c8b688306_z

Ob Parship oder Elitepartner, ob Be2 oder e Darling: Alle grossen oder bekannten Portale machen ein Geheimnis daraus, was sie für ihre Dienste verrechnen.

Elitepartner wirbt auf der Startseite gross mit «jetzt kostenlos testen».

„Ich dachte immer, Online-Dating ist nur was für Menschen, die sonst keinen abbekommen“, sagt Alexandra.

„Dann hat mir mein Exfreund erzählt, dass er jetzt im Internet nach einer Freundin sucht.

Lovoo selbst ist kostenlos, mit einem Premium-Account könnt ihr zusätzlich Features und Funktionen wahrnehmen.

Als Tinder-Alternative, sei es für den schnellen Spaß oder für eine langfristige Beziehung, taugt Lovoo allemal.

Wer das anklickt, muss seine E-Mail-Adresse angeben, ein Passwort auswählen, die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) akzeptieren und den Anmeldeprozess durch­laufen, der mindestens eine halbe Stunde dauert.

Dass man diese nicht vorher rausfiltern kann, ist mir unbegreiflich.

„Für mich war es wichtig, dass auf dem Portal viel los ist, dass es übersichtlich ist und ein ansprechendes Design hat“, sagt Alexandra.

Bei Flirt-Projekt fand Alexandra sympathisch, dass man auf die wichtigsten Fragen sehr übersichtlich Antworten erhält.

Habe mehrere tolle Frauen getroffen und letztendlich meine Partnerin dort gefunden. Auch erhaltene Nachrichten kann man nicht sehen, geschweige denn darauf antworten.

Stattdessen wird man zugeballert mit Nachrichten wie "Sie hatten Besuch ..." - Ich hatte am ersten Tag fast hundert!

Am zweiten und dritten und vierten Tag ebenfalls, obwohl ich mein Profil da längst wieder gelöscht hatte (s.u.)!

You must have an account to comment. Please register or login here!